Aktuelles

  • “Mëllerdall Outdoor!” on air09/09/2019

    Dir wëllt méi iwwert d’ Formatioun wëssen, déi am Kader vum regionale LEADER-Projet “Mëllerdall Outdoor!” entwéckelt gouf an ab dësem Hierscht ugebueden gëtt, dann lauschtert an den Interview vun de Lëtzebuerger Jugendherberge mat RTL eran.

    Hei de Link zum Interview: https://www.rtl.lu/radio/feature/s/2809717.html

  • Eragelauschtert...LEADER Lëtzebuerg West04/09/2019

    D'Sarah Mathieu, Gestionnairin vu LEADER Lëtzebuerg West war Uganks dëser Woch Invitée beim Nathalie Bender am Moiesmagasinn um Radio 100,7. Wann Dir e klengen Abléck an d’LEADER-Regioun Lëtzebuerg West, eng vun de 5 LEADER-Regiounen hei am Land wëllt kréien, da lauschtert dach mol eran: https://www.100komma7.lu/program/episode/265850/201909021010-201909021050

  • 30 Jahre Entwicklung des ländlichen Raums: Viele kleine Success Stories04/09/2019

    Am 30. August 2019 hatte das Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung nach Kahler zu einer Presserkonferenz geladen. Das kleine Dorf in der Gemeinde Garnich nahe der belgischen Grenze bot den perfekten Rahmen dafür um zu zeigen wie man mit lokalen Initiativen großes bewirken und zur Valorisierung des ländlichen Raums beitragen kann. Neben dem Kunstprojekt "Make Koler Kooler" von Alain Welter, im Rahmen dessen der Künstler eine ganze Reihe von Gebäudefassaden mit Wandbildern gestaltet hat, zeichnet sich Kahler vor allem auch durch sein eigenes Kino, das "Kinoler" und das angrenzende Kulturzentrum aus. Die Idee hierfür entstand während des Austauschs mit den Bürgern im Zusammenhang mit dem PDC (Plan de développement communal) und wurde Mithilfe der Kofinanzierung durch LEADER (Liaison Entre Actions de Développement de l'Economie Rurale) angestoßen. Mittlerweile steht das Projekt auf eigenen Beinen und funktioniert vor allem auch dank des Einsatzes engagierter Einwohner.
    Im Rahmen seiner Ansprache verwies Romain Schneider, Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung auf eine ganze Reihe von Projekten die zusammen mit den ländlichen Gemeinden oder mithilfe des LEADER-Programms umgesetzt wurden wie zum Beispiel der "Mullerthal Trail", "Téi vum Séi" oder "Wine Taste Enjoy" um nur ein paar Beispiele zu nennen.
    Des weiteren unterstrich er wie wichtig es sei in die Entwicklung des ländlichen Raums zu investieren, schließlich macht er 82% Prozent der Landesfläche aus und 38 % der Einwohner leben dort. Es gilt deshalb auch in Zukunft Ideen und Aktionen zu unterstützen die zur Steigerung bzw. Erhaltung der Lebensqualität und zur Förderung des sozialen Zusammenhalts im ländlichen Raum beitragen.

    In diesem Sinne: To many more success stories!


    Für weitere Informationen und Bilder, klicken Sie bitte auf den Titel.


  • Mëllerdall Outdoor! – Draußen zuhause04/09/2019

    Die Luxemburger Jugendherbergen VoG bieten zusammen mit regionalen Akteuren eine Ausbildungsreihe im Rahmen des LEADER-Projektes „Mëllerdall Outdoor!“ an.
    Ziel des Projektes „Mëllerdall Outdoor!“ ist die Entwicklung neuer Programmangebote in der LEADER-Region in Bezug auf erlebnispädagogische Aktivitäten in freier Natur. Dazu gehört auch die Ausarbeitung und die Umsetzung einer Ausbildungsreihe zum „Outdoor- und Adventureguide“, für diejenigen, die mit Gruppen arbeiten, ihr Methodenset erweitern möchten, im Schul- und Erziehungswesen tätig oder Gästeführer sind.

    Für weitere Informationen zu der Fortbildungsreihe, klicken Sie bitte auf den Titel.



  • 140 Jahre Schiessentümpel wurden mit einem großen Fest gefeiert22/07/2019

    Am 21. Juli wurden 140 Jahre Schiessentümpel gefeiert. Die Gemeinden Konsdorf und Waldbillig hatten zu diesem Anlass zu einem besonderen Geburtstagsfest, im Beisein von den Ministern Sam Tanson, Carole Dieschbourg und Lex Delles, geladen.
    Den Besucheren wurden ein abwechslungsreiches Programm geboten mit einer Sternenwanderung, einer Bilderausstellung der Schulkinder, Informationsständen und vielen interessanten Aktivitäten. Auch die LAG LEADER Regioun Mëllerdall und ihre Partner waren mit Ständen vertreten.

  • 140 Joer Schéissendëmpel19/07/2019

    Wien kennt en net? En ass iwwert d’ Grenze vum Mëllerdall eraus bekannt an e beléifte Fotomotiv an Ausfluchszil: de Schéissendëmpel.
    Dëse Sonndeg, 21. Juli, gëtt fir seng 140 Joer e grousst Fest gefeiert. D’ Visiteuren erwaart e flotten an ofwiesslungsräiche Programm mat Stärentier, enger Walk your senses-Wanderung, enger Billerausstellung vun de Konsdrefer a Waldbëlleger Schoulkanner an Informatiounsstänn an Aktivitéiten an nach villem méi. Och d’LAG LEADER Regioun Mëllerdall an hir Partner aus der Regioun si mat um Rendezvous.

    Kommt bis laanscht a feiert zesumme mat eis 140 Joer Schéissendëmpel!


    Fir weider Informatiounen an de Programm:
    http://www.consdorf.lu/page/communeManager/newsfile/1589/Programm%20pdf.pdf

    http://waldbillig.lu/actualites/news/

    https://www.facebook.com/events/415325239324690/

Veranstaltungen