Aktuelles

  • Echterlive Festival: Vum 11.-14. Juli zu Iechternach 10/07/2019

    Geschwënn geet et lass: Vum 11.-14. Juli ass zu Iechternach den Echterlive Festival. Zesumme mat eise Partner ORT Région Mullerthal - Petite Suisse Luxembourgeoise an dem Natur- & Geopark Mëllerdall si mir am Food & Art Village op engem Stand vertrueden.
    Kommt bis laanscht luussen, mir freeën eis op Iech!

  • Save the date(s) – Sitzungen LAG-Komitee05/07/2019

    Die nächsten Sitzungen des LAG-Komitee sind am:
    • 8. Oktober 2019, 19:30 Uhr, Berdorf
    • 20. November 2019, 19:30 Uhr, Heffingen
    • 18. Dezember 2019 (mit anschließendem Essen), 19:30 Uhr, Müllerthal

  • Offizielle Einweihung der neugestalteten Tourist-Info in Born01/07/2019

    Am 29. Juni 2019 hatte der SIT Born-Moersdorf zur offiziellen Einweihung der neugestalteten Tourist-Info in Präsenz des Ministers für Tourismus Lex Delles –Info geladen. Zahlreiche Gäste und Partner aus der Region und aus Deutschland waren der Einladung gefolgt und zeigten sich begeistert von der frischen und modernen Einrichtung der Tourist –Info.

  • Wohin steuert die Region Müllerthal mittelfristig mit ihrem Übernachtungsangebot?01/07/2019

    Wohin steuert die Region Müllerthal mittelfristig mit ihrem Übernachtungsangebot?“, so lautete die Kernfrage der Studie, welche heute im Beisein von Herrn Romain Schneider, Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung und Herrn Lex Delles, Minister für Mittelstand und für Tourismus im Touristcenter Heringer Millen vorgestellt wurde.

    Die Studie wurde im Rahmen des gleichnamigen LEADER-Projektes vom Tourismusverband Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Beratungsbüro GO GET Consulting umgesetzt. Die Idee zur Studie entstand aufgrund der Tatsache, dass die Übernachtungszahlen der Region Müllerthal –Kleine Luxemburger Schweiz seit 2012 wieder jährlich steigen, in den letzten 20 Jahren hier, wie in vielen ländlichen und vom saisonalen Freizeittourismus geprägten Regionen, jedoch rund 50% der Bettenkapazitäten verloren gegangen sind. Ziel war es, eine Bestandsaufnahme zu erstellen, um sowohl Ursachen und Defizite als auch Potenziale definieren und entsprechende Zukunftsmaßnahmen ausarbeiten zu können.

    (Für weitere Details klicken Sie bitte auf den Titel)

  • World Café: Wie können wir Neubürger für unsere regionale Identität begeistern? 27/06/2019

    Am 24. Juni 2019 hatten der Mouvement pour l’Egalité des Chances, pour tous (MEC), der Tourismusverband Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz, der Natur- & Geopark Mëllerdall und die LAG LEADER Regioun Mëllerdall gemeinsam mit dem Office Luxembourgeois pour l’Accueil et l’Intégration (OLAI), dem Gemeindesyndikat SYVICOL und dem Helpdesk Integratioun der Association de Soutien au Travailleurs Immigrés (Asti) zu einem World Café nach Larochette geladen. Ziel dieser Initiative war es Wege zu finden um frisch in die Region gezogene Einwohnern dazu zu motivieren sich einzubringen und am Gemeinschaftsleben zu beteiligen. Eine regionale Willkommensbrochüre, ein Aktivitätenprogramm zum Thema „Découverte du patrimoine et pratique des langues“ sind Beispiele um den Neubürgern das Einleben in der neuen Heimat erleichtern und sie dazu ermutigen, die Region zu entdecken. Die Ideen, deren Umsetzung und Finanzierungsmöglichkeiten wurden gemeinsam diskutiert.

  • Unterzeichnung der COPIL-Charta im Marscherwald07/06/2019

    Am 6. Juni 2019 wurde im Marscherwald mit der Unterzeichnung einer Charta die Gründung des Lenkungsausschusses (Comité de pilotage) Natura 2000 „Mëllerdall“ besiegelt. Somit gibt es im ganzen Land nun vier solcher Lenkungsausschüsse.
    Alle Partner hatten sich an der Kalktuffquelle versammelt um die gemeinsame Charta zu unterzeichnen. Im Anschluss ließ man die Veranstaltung bei einer kleinen Stärkung mit regionalen Produkten ausklingen.

Veranstaltungen