Mir bauen op Holz

In dem regionalen LEADER-Projekt “Mir bauen op Holz” steht das Thema Nachhaltigkeit und Bauen mit Holz im Vordergrund. Das LEADER-Projekt ist an das Pilotprojekt des Baus der Maison Relais “bei de Kueben” in Angelsberg gekoppelt.

Das Gebäude, das im Herbst 2017 in Betrieb genommen wurde, sticht in vielerlei Hinsicht hervor. Es zeichnet sich sowohl durch eine moderne Architektur als auch durch seine nachhaltige Bauweise aus. ökologischen Materialien. Das Gebäude wurde in Holz-Beton-Hybridbauweise mit Strohballen als Dämmmaterial errichtet. Geheizt wird mit Holzhackschnitzeln. Neben dem Aspekt Nachhaltigkeit lag das Hauptaugenmerk auf der Verwendung natürlicher Materialien, der Gestaltung lichtdurchfluteter Räume und dem Schaffen eines angenehmen Raumklimas. Darüber hinaus legten die Projektverantwortlichen bei der Gestaltung der Innenräume Wert darauf, dass den Bedürfnissen der Kinder und der Funktionalität Rechnung getragen wird.

Das Pilotprojekt wurde bereits mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnet. Um andere öffentliche Bauträger sowie die breite Öffentlichkeit für die Möglichkeiten, die das Bauen mit nachhaltigen Rohstoffen wie Holz und Stroh bietet zu sensibilisieren, sollen die Erfahrungswerte aus dem Bauprojekt „Bei de Kueben“ in einem Film dokumentiert werden, des Weiteren ist eine Broschüre angedacht.

Periode
LEADER 2014-2020
Projektstatus
In Umsetzung
Projektträger
Regional Initiativ Mëllerdall – RIM a.s.b.l.
Budget
9.500.EUR
Kategorie
Energie
Bildung & Beratung
Wirtschaft
Land- & Forstwirtschaft
Kontakt
Regional Initiativ Mëllerdall – RIM a.s.b.l.