Mountainbiking im MĂĽllerthal

Projektträger: Entente des Syndicats d’Initiative et de Tourisme de la Région Mullerthal – Petite Suisse Luxembourgeoise et Basse-Sûre

Mögliche Partner: Lokale Fremdenverkehrsvereine, LEADER+ Gemeinden, Coolbikers a.s.b.l., aktive Mountainbikefahrer

Kurzbeschreibung: In dem Projekt wurden fünf anspruchsvolle Mountainbikerouten ausgearbeitet, die mit den unterschiedlichen Nutzungs- und Interessengruppen abgestimmt wurden (Forst, Naturschutz, Tourismus). Zu diesen Routen wurden erste Flyerinhalte entworfen und es wurde eine Internetseite aufgebaut. Für die Präsentation in diesen Medien fehlte es an professionellem Bildmaterial. Es wurden daher Fotoshootings organisiert und diese Bilder wurden in einer internetbasierten Datenbank abgespeichert. Außerdem wurde eine Übersichtskarte mit den Mountaunbiketouren erstellt. Zum Zeitpunkt des Projektendes lag noch keine offizielle Genehmigung für die Ausschilderung der Mountainbikerouten vor.
Die Region MĂĽllerthal ist aufgrund ihrer felsigen Landschaft besonders interessant fĂĽr Mountainbiker. In der Region sind jedoch keine rechtlich abgesicherten und ausgewiesenen Mountainbiketouren vorhanden, was oftmals zu Konflikten zwischen Mountainbikern, Wanderern und EigentĂĽmern fĂĽhrt.

Ausgangssituation: Die Region MĂĽllerthal ist aufgrund ihrer felsigen Landschaft besonders interessant fĂĽr Mountainbiker. In der Region sind jedoch keine rechtlich abgesicherten und ausgewiesenen Mountainbiketouren vorhanden, was oftmals zu Konflikten zwischen Mountainbikern, Wanderern und EigentĂĽmern fĂĽhrt.

Ziele: Erweiterung des saisonunabhängigen touristischen Angebots, Förderung des Breitensports und Inlandtourismus, Kanalisierung der Mountainbikefahrer auf festgelegten Routen, Vermeidung von Interessenkonflikten zwischen Wanderern und Mountainbikefahrern, Schaffung neuer touristischer Events.

Zeitplan: 2004 - 2007

Budget: 38.839 €